Kurse

19.02.2021 | Frankfurt am Main
LSCC-PRF - INTENSIV-KURS

Das neue Protokoll zur Verbesserung der Wundheilung in Hart- und Weichgewebe. Biologische und pharmakologische Faktoren für den Erfolg in der Implantologie.

Referenten:
Prof. Dr. Dr. Dr. Robert Sader
Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati

03.03.2021 | Essen
PRF IN DER ZAHNÄRZTLICHEN CHIRURGIE

Eine natürliche Beschleunigung der Wundheilung mit A-PRF und i-PRF. Wir stellen Ihnen ein praxisgerechtes System zur Gewinnung einer Fibrin Matrix vor, die rein aus patienteneigenen Thrombozyten gewonnen wird. Sie erreichen damit vorhersagbare Ergebnisse mit körpereigenen Wachstumsfaktoren ohne zusätzliche Additive.


Referent:
Dr. Sebastian Becher

17.04.2021 | Ansbach
PRF IM ALLTAG DER ZAHNÄRZTLICHEN PRAXIS

Dieser Kurs soll Ihnen den leichten Umgang mit PRF ermöglichen und durch das praxisnahe Konzept die moderne Technik für eine natürliche Regeneration aufzeigen. Mit einer Fibrin Matrix, die reich an Wachstumsfaktoren ist, können wir das Komplikationsmanagment im Weichgewebe auf ein Minimum reduzieren.

Wir zeigen in diesem Kurs die unterschiedlichen Protokolle und ihre jeweiligen Anwendungsgebiete für einen bestmöglichen Erfolg. Nach der theoretischen Einführung werden die einzelnen Protokolle demonstriert und die Blutabnahme vor Ort routiniert.

Referenten:
Dr. Dr. Markus Tröltzsch
PD Dr. Dr. Matthias Tröltzsch

23.04.2021 | Frankfurt am Main
LSCC-PRF - INTENSIV-KURS

Das neue Protokoll zur Verbesserung der Wundheilung in Hart- und Weichgewebe. Biologische und pharmakologische Faktoren für den Erfolg in der Implantologie.

Referenten:
Prof. Dr. Dr. Dr. Robert Sader
Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati

12.05.2021 | Düsseldorf
PRF IN DER ZAHNÄRZTLICHEN CHIRURGIE

Eine natürliche Beschleunigung der Wundheilung mit A-PRF und i-PRF. Wir stellen Ihnen ein praxisgerechtes System zur Gewinnung einer Fibrin Matrix vor, die rein aus patienteneigenen Thrombozyten gewonnen wird. Sie erreichen damit vorhersagbare Ergebnisse mit körpereigenen Wachstumsfaktoren ohne zusätzliche Additive.


Referent:
Dr. Sebastian Becher

18.06.2021 | Schorndorf
VON DER GBR ÜBER AUTOLOGEN KNOCHENTRANSFER BIS ZUR SCHALENTECHNIK

Sichere Augmentationstechniken mit ihren Differentialindikationen

Vorhersagbare Implantologie und Alveolarkammrekonstruktion setzt voraus, die Möglichkeiten und Grenzen des jeweils eingesetzten operativen Verfahrens zu kennen und entsprechend der Defektgeometrie das bestmögliche Verfahren für unsere Patienten auszuwählen.

Dabei kommt den Knochenersatzmaterialien eine immer größere Bedeutung zu, deren Anwendung durch standardisierte Verfahren zur Biogenisierung deutlich vereinfacht und das Indikationsspektrum ausgedehnt werden kann. Bei ausgeprägter Atrophie des Alveolarfortsatzes stellt die autologe Knochenschalentechnik jedoch nach wie vor den Goldstandard dar.

Dementsprechend wird in diesem Kurs ein praxisbewährtes und wissenschaftlich fundiertes Konzept vorgestellt. Systematisch werden die Punkte der Defektgeometrie, Angiogenese, Weichgewebsmorphologie, Entnahmetechniken und Patientenbedürfnisse beleuchtet.

Eine, durch das neue LSCC-PRF gewonnene Matrix, wird mit dem Granulat vermischt und ermöglicht so den Verzicht auf autologen Knochen bei der Augmentation und einer gedeckten Einheilung.

 

Referenten:
Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati
Dr. med. dent. Roman Beniashvili

27.08.2021 | Guldental, Bingen am Rhein
KOMPLEXE AUGMENTATIONEN

Die vertikale Augmentation von Kieferkammdefekten gehört zu den schwierigsten Defekten. Mit der Customized Bone Regeneration Technik (CBR®) ist es möglich, individuell geformte Titangitter zur Regeneration von vertikalen Defekten herzustellen. Diese ermöglichen eine sichere Augmentation mit partikulärem Knochenersatzmaterial.

Eine, durch das neue LSCC-PRF gewonnene Matrix, wird mit dem Granulat vermischt und ermöglicht so den Verzicht auf autologen Knochen bei der Augmentation und einer gedeckten Einheilung.



Referent:
Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati
Dr. Torsten S. Conrad

10.09.2021 | Berlin
SOCKETPRESERVATION ODER DOCH NUR ALVEOLENHEILUNG?

Durch das Aufzeigen von praxisnahen und modernen piezochirurgischen Techniken für die Zahnextraktion erhalten Sie fundierte Kenntnisse über eine schonende Möglichkeit bei notwendigen Zahnentfernungen, die Alveole komplett zu erhalten. Die theoretischen Inhalte werden im Hands-On Teil umgesetzt und gefestigt.

Anschließend finden Sie heraus wie Sie die natürliche Beschleunigung der Wundheilung praxisnah anwenden können. Theoretische Grundlagen und viele Hands-On-Übungen am Schweinekiefer sowie die Blutentnahme, das Herstellen von high-PRF und low-PRF und das Einsetzen am Schweinekiefer stehen im Fokus des Kurses.


Referent:
Dr. Holger Janssen

22.09.2021 | Düsseldorf
PRF IN DER ZAHNÄRZTLICHEN CHIRURGIE

Eine natürliche Beschleunigung der Wundheilung mit A-PRF und i-PRF. Wir stellen Ihnen ein praxisgerechtes System zur Gewinnung einer Fibrin Matrix vor, die rein aus patienteneigenen Thrombozyten gewonnen wird. Sie erreichen damit vorhersagbare Ergebnisse mit körpereigenen Wachstumsfaktoren ohne zusätzliche Additive.


Referent:
Dr. Sebastian Becher

08.10.2021 | Frankfurt am Main
LSCC-PRF - INTENSIV-KURS

Das neue Protokoll zur Verbesserung der Wundheilung in Hart- und Weichgewebe. Biologische und pharmakologische Faktoren für den Erfolg in der Implantologie.

Referenten:
Prof. Dr. Dr. Dr. Robert Sader
Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati

15.10.2021 | Wien
LSCC-PRF - INTENSIV-KURS

Das neue Protokoll zur Verbesserung der Wundheilung in Hart- und Weichgewebe. Biologische und pharmakologische Faktoren für den Erfolg in der Implantologie.

Referenten:
Prof. Dr. Dr. Dr. Robert Sader
Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati

03.12.2021 | Frankfurt am Main
LSCC-PRF - INTENSIV-KURS

Das neue Protokoll zur Verbesserung der Wundheilung in Hart- und Weichgewebe. Biologische und pharmakologische Faktoren für den Erfolg in der Implantologie.

Referenten:
Prof. Dr. Dr. Dr. Robert Sader
Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati

10.12.2021 | München
PRF - EIN MODERNENS UND BIOLOGISCHES KONZEPT IN DER IMPLANTATCHIRURGIE

Wir stellen Ihnen im Rahmen dieses Kurses ein praxisgerechtes System zur Gewinnung einer Fibrin Matrix vor, die rein aus patienteneigenen Thrombozyten gewonnen wird. Die Wirksamkeit der Wachstumsfaktoren und damit einhergehend die Verbesserung der Wundheilung stehen im Fokus. Es wird Schritt für Schritt aufgezeigt, wie vorhersagbare Ergebnisse mit körpereigenen Wachstumsfaktoren ohne zusätzliche Additive erreicht werden können.

Eine Live-OP und verschiedene Hands-On Übungen ermöglichen es Ihnen, die theoretisch erlernten Inhalte und Erkenntnisse zu festigen und direkt in Ihren Praxisalltag zu integrieren.


Referent: 
Dr. Peter Randelzhofer

10.12.2021 | Berlin
REGENERATIVE PARODONTOLOGIE – THERAPIE UND REGENERATION MIT PRF

Das neue Protokoll zur Verbesserung der Wundheilung in Hart- und Weichgewebe.

Biologische und pharmakologische Faktoren für den Erfolg in der Implantologie. Ziel des Kurses ist es, die Wirksamkeit von Wachstumsfaktoren zu verstehen und die besten klinischen Ergebnisse bei Weichgewebemanagement und Knochenaugmentation zu erreichen. Wir zeigen in diesem Kurs, warum ein spezifisches Protokoll notwendig ist: Der Verlust des Zahnes und der umliegenden Struktur ist nicht selten die Folge von parodontalen Destruktionen.

Ohne spezifisches Protokoll zur jeweiligen Indikation werden Sie nur zufällige Ergebnisse erlangen. Daher zeigen wir bewusst und ausführlich auch die negativen Faktoren, die dem Erfolg einer Therapie und Regeneration entgegenwirken, als auch Techniken und Therapiekonzepte, die in der parodontologischen Praxis direkte Anwendung finden.


Referenten:
Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati
Dr. Holger Janssen

Kursorganisation und Teilnahmebedingungen

Mectron übernimmt, mit Ausnahme der von uns selbst organisierten Veranstaltungen, keine Verantwortung für die dargestellten Veranstaltungen und deren Inhalte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den jeweils genannten Veranstalter.